Skip to main content

 Mini Bewegungsmelder für den Innen- und Außenbereich

Mini Bewegungsmelder dienen genau wie klassische Bewegungsmelder dazu, Bewegung von Personen im nahen Umfeld zu erkennen. Im Gegensatz zu den großen Modellen sind sie oft für den 12V Betrieb ausgelegt und eignen sich gut für die nachträgliche Montage in einer bestehenden Lichtanlage. Ebenso ist natürlich die Kopplung mit einer Alarmanlage oder einer Überwachungskamera möglich, die dann durch den Mini Bewegungsmelder ausgelöst wird. Wir zeigen Ihnen hier verschiedene Modelle von verschiedenen Herstellern, die sich sowohl in den verwendeten Materialien als auch in den verschiedenen Einsatzzwecken unterscheiden. Achten Sie deswegen auf die Einzelheiten in der Produktbeschreibungen, um das für Ihren Einsatzzweck passende Modell zu finden.



deleyCON Mini Bewegungsmelder Infrarot

Dieses Modell wurde speziell für den Innenbereich hergestellt. Dank der optimalen Bewegungserkennung und dem 360 Grad Arbeitsfeld werden Sie keinen Besucher verpassen. Die Installation ist sehr einfach und geht schnell von der Hand, ausgelegt ist dieses Modell für die Unterputz-Montage.

Bei diesem Modell dürfen Sie sich über eine Reichweite von 6 m freuen und zudem ist die Leuchtdauer je nach Bedarf variabel einstellbar von 5 Sekunden bis hin zu 8 Minuten. Dieses Modell ist zudem bestens geeignet, um es an der Decke zu befestigen.

Mit diesem Modell ist das Ein- und Ausschalten von LED’s, Leuchten und Lampen kein Problem mehr. Einzelne Bewegungen werden durch die Infrarot Bewegungserkennung gleich mitgeteilt.

Drehflex Mini Bewegungsmelder für den Einbau

Dieser Mini Bewegungsmelder ist für Energiesparlampen, ebenso wie für LED’s geeignet. Am besten lässt sich dieses Modell in der Decke verbauen und ist nahezu unsichtbar. Der Erfassungswinkel bei diesem Bewegungsmelder beträgt 360 x 160 Grad und die Schaltleistung bis hin zu 800 Watt ist möglich.

Dieses Modell hat eine Gesamtgröße von 5,5 x 2,4 x 3,4 cm und wiegt nur 50 g. Die Kabellänge beträgt hier 17 cm. Mit einer Reichweite von 6 m werden Sie keinen Besucher mehr verpassen und sind stets bestens informiert.

Vellemann Mini Bewegungsmelder zum Einbauen

Ein Mini Bewegungsmelder wie dieser verfügt über verstellbare Erfassungswinkel und ein besonderes Highlight ist, dass dieses Modell zwischen Tag und Nacht entscheiden kann. Das Umgebungslicht können Sie nach Bedarf flexibel einstellen.

Dieses Modell hat eine Gesamtgröße von 2,5 x 5,5 x 3,5 cm und wiegt nur 41 g. Der Erfassungsbereich beträgt 8 m und mit einem Erfassungswinkel von 360 Grad ist er perfekt geeignet, auch für größere Flächen. Die Einschaltdauer kann individuell von 5 Sekunden bis hin zu 8 Minuten eingestellt werden.

Mini PIR-Bewegungsmelder zum Einbauen *

12,45 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zum Angebot *

Was ist ein Mini-Bewegungsmelder und wie funktioniert er?

Die Technik der Mini Bewegungsmelder basiert wie die der größeren Modelle auf dem so genannten PIR-Sensor. Es handelt sich hierbei um eine passive Erkennung von Infrarotstrahlen, die von einer Person ausgehen. Der Mini Bewegungsmelder sendet also keine eigene Strahlung irgendeiner Art aus, die zum Beispiel von einem professionellen Einbrecher festgestellt werden könnte. Betrieben werden die Geräte in der Regel mit einem eigenen Akku mit 12V, es gibt aber auch Modelle für den Betrieb mit 230V. Die verschiedenen Modelle unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Reichweite und ihres Erfassungswinkels. Einige Modelle bieten eine regelbare Empfindlichkeit, sodass zum Beispiel keine Haustiere erfasst werden.

Mini Bewegungsmelder als sinnvolle Investition?

Auf jeden Fall handelt es sich bei einem Mini Bewegungsmelder nicht nur aufgrund des vergleichsweise niedrigen Preises um eine sinnvolle Investition. Weitere Gründe, die für den Einsatz sprechen, sind der geringe Platzbedarf sowie die flexiblen Möglichkeiten zur Montage. Nicht zuletzt zeichnet sich ein Mini Bewegungsmelder dadurch aus, dass er in nahezu alle bereits vorhandenen Systeme integriert werden kann und diese sinnvoll erweitert. Die unabhängige Stromversorgung der Modelle mit integriertem 12V Akku macht hierbei sogar den Anschluss an die bestehenden Leitungen überflüssig.

Wo ist es sinnvoll einen Mini-Bewegungsmelder anzubringen?

Sinnvolle Einsatzgebiete für Mini Bewegungsmelder finden sich sowohl im Außen- als auch im Innenbereich. Hierbei beachten Sie bei Ihrer Auswahl aus unserem Sortiment bitte die verwendeten Materialien sowie die Angaben zu den geeigneten Montageorten. Nicht alle Modelle eignen sich beispielsweise für eine Montage in feuchter Umgebung. Wir bieten für verschiedene Einsatzszenarien preisgünstigere Modelle mit Gehäuse aus Kunststoff sowie hochwertigere aus Edelstahl an. Je nach Bauform lassen sich Mini Bewegungsmelder in Auf- oder Unterputzmontage anbringen, einige sind für den Einbau in ein eigenes Gehäuse vorgesehen. Spezielle Modelle sind extra für den verborgenen Einsatz in vorhandenen Möbelstücken oder sonstigen Einrichtungsgegenständen gemacht. Ihr persönlicher Einsatzwunsch ist hier ausschlaggebend dafür, ob Sie eine vorhandene Beleuchtungs- oder Sicherheitseinrichtung erweitern möchten oder lieber ein unabhängiges System schaffen wollen.

Mini Bewegungsmelder und ihre Besonderheiten!

Im Folgenden finden Sie die Vor- und Nachteile des Produkts Mini Bewegungsmelder in übersichtlicher Form:

  • Kompakte Bauform
  • Günstige Preise
  • Geringer Platzbedarf
  • Flexible Einsatzmöglichkeiten
  • Gut geeignet zum Nachrüsten
  • Nicht ganz einfache Montage
  • Nicht so robust wie ein großes Modell
  • Bei den 12V Modellen Akkuwechsel erforderlich

Wir hoffen, Ihnen hier einen gewissen Überblick über das Produkt Mini Bewegungsmelder gegeben zu haben und laden Sie ein, in unserem Sortiment zu stöbern, um das für Ihren Einsatz geeignete Modell zu finden. Detaillierte Informationen zu jedem Modell finden Sie in dem jeweiligen Shop.

Zusammenfassung

Wer sich für einen Mini Bewegungsmelder entscheidet, der sollte auf die Reichweite und auf die Einschaltdauer achten, aber auch der Erfassungswinkel spielt eine große Rolle. Bewegungsmelder werden oftmals an Decken eingebaut, so können sie einen großen Winkel erfassen und optimal Mitteilung über Besucher machen.