Skip to main content

 Gaswarnmelder – So finden Sie das richtige Modell

In den Nachrichten ist immer wieder die Rede von Gasunfällen in Privathaushalten. Grobe Unachtsamkeit mit Kochgas sowie ein Leck in der Leitung sind meist die Wurzel des Übels. Solche Unfälle enden oft tödlich und hätten mit einem Gaswarnmelder verhindert werden können. Gaswarnmelder warnen Sie nämlich rechtzeitig davor, dass Gas entweicht, noch bevor Sie es selbst wahrnehmen. Ein Gaswarnmelder für Erdgas warnt Sie außer vor Butan und Propan das Gas mit dem Sie kochen, zudem auch vor Erdgas, also Methan, was von der Stadt genutzt wird. Wir sagen Ihnen, was Sie beim Kauf von einem Gaswarnmelder beachten sollten und wie ein Melder überhaupt funktioniert. Zudem haben wir eine Übersicht der zur Zeit beliebtesten Modelle auf dem Markt, um Ihnen so die Kaufentscheidung zu erleichtern.




Ei Electronics Ei208D Gaswarnmelder

Der Ei Electronics Ei208D Gaswarnmelder besitzt eine 10-jährige Produktlebensdauer, sodass Sie beim Kauf in ein langlebiges Modell investieren. Dieser Melder ist mit einem elektrochemischen Sensor ausgestattet und ist sowohl für Zimmer als auch Keller, Garagen, Wohnwagen und Boote geeignet. Die Kohlenmonoxid-Konzentrationen wird Ihnen bei Überschreiten des Werts frühzeitig mittels des Piezo-Alarms in einer Lautstärke von 85 dB(A) gemeldet. Zudem verfügt dieses Modell über einen automatischen Geräte-Selbsttest. Dadurch testet das Gerät seine Funktion in bestimmten Abständen selbst.

Der Test-/Stummschalter ist sehr einfach zu bedienen und befindet sich genau in der Mitte des Melders. Unterstützt wird die einfache Handhabung durch das LCD-Display sowie das Handbuch, das beim Kauf inklusive ist. Da dieser Melder geprüft und nach EN 50270:2006, EN 60335-1:2012 und EN 50291:2010 zertifiziert worden ist, haben Sie dadurch die Garantie ein hochwertiges und normgerechtes Modell zu erwerben.

Zusätzlich erhalten Sie beim Kauf eine Herstellergarantie von 5 Jahren.

Ei Electronics Ei208D 10-Jahres-Kohlenmonoxidwarnmelder *

40,76 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zum Angebot *

Smartwares Gaswarnmelder, Erdgas-Melder

Dieser Gaswarnmelder für Erdgas erkennt Propan, Butan und Methan, sodass Sie umfassend abgesichert sind, egal ob Sie Gas zum Kochen oder zum Heizen verwenden. Dieser Gaswarnmelder lässt sich sowohl mit Strom als auch mit einer Batterie (9 Volt Batterie im Lieferumfang enthalten) verwenden. Dadurch sind Sie selbst bei einem Stromausfall optimal geschützt.

Das Signal des Melders ertönt in einer Lautstärke von 85 dB und ist damit gut auch von Nachbarräumen zu hören. Dieser Gasmelder für Erdgas ist weiterhin mit einer Prüftaste für eine Funktionskontrolle ausgestattet. Dadurch haben Sie jederzeit die Möglichkeit zu testen, ob Ihr Melder funktioniert. Sie können Ihn zudem wahlweise für zu Hause oder das Büro nutzen. Sie können diesen Gasmelder selbst installieren, da die Handhabung besonders einfach ist.

Das Montagematerial ist im Lieferumfang enthalten.

Smartwares Gasmelder, Erdgas-Melder für Propan, Butan, Methan, SW RM400 *

32,49 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zum Angebot *

Mumbi GM200 Gaswarnmelder

Der Mumbi GM100 Gaswarnmelder 3in1 warnt Sie sowohl vor austretendem Erdgas, sprich Methan als auch Flüssiggas wie Butan und Propan. Sie erhalten bei diesem Gaswarnmelder für Erdgas zusätzlich eine Prüftaste mit der Sie bei Bedarf einen Funktionstest durchführen können. Das Warnsignal ertönt mit 85 dB. Dies ist ausreichend laut, damit Sie es in der gesamten Wohnung hören können.

Dieser Gaswarnmelder für Erdgas kann sowohl per Strom, über das mitgelieferte Netzteil betrieben werden, als auch mit einer Batterie (9V Blockbatterie). So haben Sie die Sicherheit, dass der Melder auch bei einem Stromausfall noch funktioniert.

Dieser Melder ist zudem zertifiziert und geprüft und entspricht somit der Norm. Dadurch haben Sie die Gewissheit ein Qualitätsprodukt erworben zu haben. Die Anbringung an der Decke ist besonders leicht und nahezu selbsterklärend und somit auch von Anfängern zu bewerkstelligen.

mumbi GM100 Gasmelder 3in1 Erdgas (Methangas) Flüssiggas (Propangas Bu... *

32,99 € 39,99 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zum Angebot *

Wie Gaswarnmelder Leben retten können!

Ein Gaswarnmelder misst die Gas-Konzentration in der Luft und alarmiert Sie, sobald diese einen bestimmten Wert überschritten hat. Demnach ist sowohl die richtige Platzierung als auch eine ordnungsgemäße Wartung der Gasmelder unabdinglich. Vor allem wer mit Gas heizt und kocht ist von unterschiedlichen Arten von Gasen ausgesetzt. So liefert Ihnen die Stadt Erdgas mit dem Hauptbestandteil Methan. Dieses ist sowohl geruchs- als auch farblos und explosiv, wenn es in Verbindung mit Sauerstoff gerät. Nur mit einem Gaswarnmelder für Erdgas sind Sie vor einem Unfall geschützt und können so einen ganzen Hausbrand schützen. Die Statistik zeigt, dass eine Vielzahl an tödlichen Unfällen und bereits mit einem Melder hätten verhindert werden können.

Worauf sollte man beim Kauf eines Gaswarnmelders achten?

Auf dem Markt finden Sie viele unterschiedliche Gaswarnmelder, die jeweils den ein oder anderen Vorteil besitzen. Generell sollte ein guter Gaswarnmelder neben einer langen Lebensdauer zudem ein besonders lautes Signal, von rund 85dB haben, damit es von jedem Raum aus wahrnehmbar ist. Zudem sollten Sie, wenn Sie mit Gas kochen, auf einen Gaswarnmelder für Erdgas setzen, da dieser auch Methan in der Luft erkennt. Sehr gute Gasmelder besitzen zudem einen integrierten Selbst-Test. Dadurch wird vom Melder selbst eine Kontrolle über die Funktion vorgenommen.

Wie funktioniert ein Gasmelder?

Grob gesehen reagiert ein Gaswarnmelder dann, wenn die Konzentration von Gas in der Luft einen bestimmten Wert übersteigt. Dies funktioniert mittels einer Art Verbrennung im Innern des Gasmelders oder Gaswarnmelder für Erdgas. In diesem befindet sich ein Draht der mittels Strom zum Glühen gebracht wird. Steigt in dem Raum nun die Gas-Konzentration in der Luft, dringt dieses übermäßige Gas sofort in die Messkammer des Melders. Dadurch wird der glühende Draht entzündet und es findet eine kleine Verbrennung im Innern des Melders statt. Dies löst sofort den Alarm aus, den Sie dann als ein lautes Piepen wahrnehmen.

Wie erkenne ich einen hochwertigen Gasmelder?

Generell sollten Sie bei einem Gaswarnmelder darauf achten, das dieser möglichst viele bzw. alle Gase, also Butan, Propan und Methan aufspürt. Dies kann ein sogenannter Gasmelder für Erdgas. Daneben ist auch die EN-Zertifizierung ein Zeichen für Qualität. Zudem sind noch zusätzliche Bestandteile wie eine Prüftaste für einen Funktionstest sowie die Funktionsmöglichkeit per Strom und mit Batterien wichtig und bei einem hochwertigen Gasmelder vorhanden.

Zusammenfassung

Vor dem Kauf eines Gaswarnmelders ist ein umfassender Vergleich unabdingbar. Nur, wenn Sie den für Sie und Ihre Bedürfnisse perfekten Melder erworben haben, kann ein umfassender Schutz gewährleistet werden. Soll der Melder jede Art von Gas abdecken, wird beispielsweise ein Gasmelder für Erdgas benötigt. Insgesamt müssen somit Funktionen, Handhabung und auch Art des Melders für den für Sie beabsichtigten Zweck im Einklang stehen.